Hirn im Glück – Freude, Liebe, Hoffnung im Spiegel der Neuro­wissen­schaft

19,80 inkl. MwSt

Helmut Fink (Hrsg.), Rainer Rosenzweig (Hrsg.)
Taschenbuch (auch erhältlich als E-Book)
212 Seiten
Verlag: Kortizes
Erscheinungsdatum: 2020
ISBN 978-3-948787-03-5

Leseprobe
  • Rezension 27.03.2021: Buchtipps »Von Musik und Anziehungskraft«; Quelle: Stadtanzeiger Nürnberger Nachrichten NN / Nürnberger Zeitung NZ, S. 37
  • Rezension März 2021: Rezension »Hirn im Glück«; Quelle: Rotary-Magazin 03/2021, S. 91
Kategorien: ,

Beschreibung

Wer ist nicht gerne glücklich? Glückserlebnisse sind Belohnungen für erzielte Erfolge. Sie stehen jedoch unter Voraussetzungen, die wir oft nicht unter Kontrolle haben. Fragen tun sich auf: Wie »funktioniert« die Glücksproduktion in unserem Gehirn? Welche äußeren Bedingungen sollten im Leben erfüllt sein? Welches Sozialverhalten fördert das Glück?

Dieser Sammelband behandelt sowohl die physiologischen als auch die psychologischen Mechanismen, die zu positiven Empfindungen führen. Von der Evolutionsbiologie über die Neuropsychologie bis in die Sphäre der Kultur spannt sich der Bogen. Experten geben Einblick in den Forschungsstand zum Glück.

Mit Beiträgen von Silke Anders, Eva Beichler & Imke A. Harbig & Judith Glück, Thomas Junker, Stefan Kölsch, Vera Ludwig, Judith Mangelsdorf, Corinna Peifer & Marek Bartzik, Karlheinz Ruckriegel, Henrik Walter & Sarah A. Wellan & Anna Daniels und Franz Josef Wetz.

Kortizes, Nürnberg (2020).

Zusätzliche Information

Buchtyp

Taschenbuch